Alles neu im Ortszentrum

Am 09. September wurde die neue Begegnungszone mit einem Straßenfest Ihrer Bestimmung übergeben.

Gemeint ist die Dorfstraße zwischen unserem Hotel und der Dorfbahn auf einer Länge von rund 150 Metern, die ab sofort deutlich erkennbar für einen verkehrsberuhigten Verkehr sorgt.

Die Straße wurde mit einer neuen Beleuchtung und einer Baumreihe ausgestattet. Das ermöglicht ein sicheres und konfliktfreies Überqueren der Straße. Die Oberfläche wurde auf ein Niveau gebracht und mittels einem ganz hellen Asphalt sichtbar für die Verkehrsteilnehmer verändert.

Neben dem autofreien Dorfplatz ist nun für noch mehr Sicherheit – besonders für unsere Kinder – garantiert und ein weiterer großer Schritt in Richtung sanfte Mobilität in Werfenweng getan.

Schau sie dir an – Wir freuen uns über diese neue Innovation bei uns in Werfenweng!

Umweltfreundliche Mobilität

Bürgermeister Peter Brandauer kann bereits auf positive Erfahrungen verweisen: “Bereits in den ersten Tagen hat sich gezeigt, dass sich die Sicherheit für Fußgänger in diesem Bereich deutlich verbessert hat. Als Vorzeigegemeinde in Sachen umweltfreundliche Mobilität ist es für uns selbstverständlich, neue Erkenntnisse aufzugreifen und damit den öffentlichen Raum in Werfenweng für alle – Autofahrer, Radfahrer und Fußgänger – sicherer zu machen.”

samo Sommer | samo Winter

Quelle: salzburg24.at